Donnerstag, 27.10.2016

Ein freudiger Anlass für ein Glas Sekt!

Die ersten, die in dieser Woche den erhellten Park nach Einbruch der Dunkelheit bewundern und genießen konnten, waren der Intendant des Theater Nordhausen/Lohorchester Sondershausen Daniel Klajner und Anja Eisner.

Anja Eisner und Daniel Klajner
Anja Eisner und Daniel Klajner

Sie waren im Rahmen des Kooperationsvertrages zwischen dem Förderverein Park Hohenrode und dem Theater Nordhausen/Lohorchester Sondershausen zum Gedankenaustausch für gemeinsame Vorhaben 2017 in das Cafe im Park gekommen. Der Abschluss der großen Investitionen an der Treppe, der Stützmauer, der Erschließung und dem Bau der Straße ist mit der Beleuchtung nun endlich erreicht. Es war viel Hilfe erforderlich, dieses große und wichtige Vorhaben als Bürgerstiftung und Förderverein zu stemmen.

Dieses großartige Gemeinschaftswerk wird mit allen Beteiligten noch zu würdigen sein.

Render-Time: 0.198084