Dienstag, 06.09.2016

Einladung und Programm zum Denkmal-Tag am 11.09.2016

In diesem Jahr präsentiert sich der Park Hohenrode zum Tag des Denkmals mit seinen historischen „Brezelwegen“, so wie sie der Gartenkünstler Heinrich Siessmayer 1874 im Auftrag des Nordhäuser Tabakfabrikanten Carl Kneiff angelegt hat.

In einer großen Anstrengung ist es in den vergangenen Jahren mit Unterstützung der Deutschen Stiftung Umwelt in Osnabrück im Rahmen eines Modellprojektes zum Thema „Bürgerschaftliches Engagement“ gelungen den dendrologisch und architektonisch bedeutsamen Villenpark wieder zu einem Besuchermagneten zu
entwickeln.

Der durch Herkulesstauden und Wildwuchs überwucherte 10 ha große Park mit schlecht begehbaren Wegen gehört der Vergangenheit an. Die Schönheit der Baumkonzeption mit den typischen Sichtachsen erschließt sich dem Parkbesucher zum Tag des offenen Denkmals in diesem Jahr ganz neu.

Am 11.09.16 lädt der Förderverein und die Bürgerstiftung Park Hohenrode von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr in den Park und die Gebäude interessierte Gäste herzlich ein.

  • Führungen im Park:
    11.00 Uhr mit Dr. Günther Merg, Baumbiologe
    14.00 Uhr mit Klaus Großmann
  • Während der Führungen um 11.00 und 14.00 Uhr werden Spiele für Kinder angeboten.
  • Das Cafe ist von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.
  • Die Hohenroder Kuchenbäckerinnen locken mit Ihrem Können und die Hohenroder Giganten grillen für Sie.

Musizierende Gäste sind im Park immer herzlich willkommen. Wir freuen uns auf viele Gäste und hoffen mit allen auf ein wunderbares Wetter, um den Tag des offenen Denkmals genießen zu können.

Render-Time: 0.143918