Mittwoch, 12.08.2015

„Diner en Blanc“ – ein großer Erfolg

Das Fest in Weiß im Park Hohenrode hat allen, die dabei waren, große Freude bereitet. Viele wollten dabei sein. Gäste aus der Region aber auch aus Göttingen, Berlin, Erfurt, dem Eichsfeld.

Alles war perfekt, das traumhafte Wetter, die große Vielfalt der mit Sorgfalt gefüllten Picknick-Körbe, die festlich geschmückten Tische und die vielen fröhlichen weiß gekleideten Menschen. Sie waren zum 1.“ Diner en Blanc“ in den Park Hohenrode gekommen und haben sich wohlgefühlt und gegenseitig Freude bereitet. Ein festlicher Abend mit konzertanter Musik, Daniela Heise, Gitarre von der Kreismusikschule und schwungvoller Tanzmusik vom Evergreen-Swingtett unter Leitung von Dr. Wiesner, Neustadt. Sie verzichteten auf ein Honorar. Es war ihr erneuter Beitrag zum weiteren Vorankommen bei der Villensanierung. Dafür ein großes Dankeschön.

Desgleichen danken wir Ulla Otto für ihr Sponsoring der kompletten Tischdekoration. Unser Dank gilt auch Dr. Friedrich Kray, der mit seiner Erstellung des Plakates und des Flyers Teil einer sympathischen, erfolgreichen Werbung war. Dank gebührt darüber hinaus allen, die an der Vor- und Nachbereitung beteiligt waren.

Alle waren sich einig: dieses Fest muss im Park zur Tradition werden – so war es die einhellige Meinung der Gäste und vieler Mitglieder des Fördervereins. An jedem 2. Samstag im August wollen wir in Zukunft zum „Diner en Blanc“ in den Park Hohenrode einladen. Das nächste Fest in Weiß ist für den 13. August 2016 geplant.

Gisela Hartmann
Vorsitzende

Render-Time: 0.490223