Mittwoch, 08.07.2015

Hohenrodes Giganten feiern Geburtstag

Den ehrenamtlichen Parkpflegern dürfte eine anstrengende Woche bevorstehen - erst einmal müssen die Schäden der stürmischen Tage beseitigt werden und dann ist da noch das Fest zum 10. Geburtstag am Sonntag, das organisiert werden will. Trotz der vielen Arbeit: zum Geburtstag können die Parkfreunde manche gute Nachricht verkünden...

Die Woche fing in Hohenrode erst einmal mit schlechten Nachrichten an: vor der Villa wurde eine alte Linde bereits am Sonntag Opfer der heftigen Gewitter, die über den Südharz zogen und kaum hatte man die Schäden begutachtet, brach der nächste Sturm los und zerrupfte die Kronen der Bäume.

Insgesamt scheint man aber noch einmal glimpflich davongekommen zu sein. Trotz der ärgerlichen Schäden saßen einige der "Giganten", Hohenrodes ehrenamtliche Helfer, heute morgen erst einmal bei Kaffee und Kuchen zusammen und feierten im kleinen Kreis den 10. Geburtstag des Fördervereins.

Und auch sonst hat man in Hohenrode allen Grund, optimistisch in die Zukunft zu blicken. Das Gütesiegel Partner der Internationalen Bauausstellung "IBA" zu sein hatte man bereits im vergangenen Jahr bekommen, seit kurzem ist klar, dass man einer von 11 Außenstandorten der Bundesgartenschau im Jahr 2021 sein wird. [...]

Quelle: NNz-Online

zum vollständigen Artikel

Render-Time: 0.110691